JA, ich fotografier‘ sie wieder! Portraits in Dresden. Oder wo auch immer!

Fotoshooting Dresden. Künstler/Künstlerinnen, Schauspieler/Schauspielerinnen, Musiker/Musikerinnen, Models …
Egal, alle!
Auch dich! Also das „richtig profesionelle Fotoshooting“ mit Bildern (bearbeitet oder unbearbeitet …) für deine Agentur, deine Sedcard, deine Mappe, deine Website, deinen Business, für Socialmedia oder eben für dich …
Porträts. „Ich glaube, dass was du richtig kannst!“
Das Zitat eines Kollegen war wohl aller Anfang …

Was kostet das Fotoshooting?

Gleich vorweg – die Porträt-Fotografie ist eher eine Leidenschaft für mich. Wann immer der Kalender eine Lücke her gibt, fülle ich sie mit People-Shootings auf. Eben weil ich da Bock drauf habe. So weichen hier genannte Preise deutlich von meinen Tagessätzen für die Industrie ab. Aus Liebe eben … 😉
Nun aber!

Shooting „Do it right!“ – dein Shooting! Inklusive dem Kaffee zum Start …
490 EUR (inklusive MwSt.)
Wir werden 4/5 Stunden unterwegs sein. Nach Bearbeitung (lies unten) bekommst du mind. 9 Bilder (in der Regel mehr) zum Download. Inklusive Bildrechte (Kampagnen sind hier nicht eingeschlossen).

Shooting „Quick and Dirty“ – also das schnelle Shooting.
340 EUR (inklusive MwSt.)
Wir werden 2/3 Stunden brauchen. Nach dem Finish sende ich dir 4/5 Bilder zum Download. Inklusive Bildrechte (Kampagnen sind hier nicht eingeschlossen).

Shooting „Social Media – Visual Storytelling“
790 EUR (inklusive MwSt.)
Ich begleite dich einen Tag für Social media Content. Also Bilder für Facebook, Instagram, Pinterest, Twitter und Co … Die Reportage, ganz natürlich fotografiert!
Inklusive Bildrechte (Kampagnen sind hier nicht eingeschlossen).

Wie läuft’s denn ab?

Als erstes sollten wir uns mal finden! Ruf mich an (+491772709715) oder schick‘ ne Mail (immer gern mit ein/zwei Bildern von dir). Schick‘ mir doch auch 2/3 Bilder mit deinen Vorstellungen – selbe müssen natürlich irgendwie zu meinem Portfolio passen … Wissen muß ich auch, für was du die Bilder brauchst.
Nein, nicht weil ich neugierig bin, eher weil es einen Unterschied macht, ob es ein Künstlerportrait für die Webseite oder ein Porträt für das Modelbook wird. Allein schon der Formate wegen …
Ok, wenn wir das haben, finden wir einen Termin. Bei mir im Studio, noch lieber on location, weil es einfach authentischer wird. Also das Shooting.
Wir treffen uns, trinken Kaffee, plauschen und fotografieren. Ganz nebenbei. Ohne künstliches Posing oder dem „Lächelscheiß“ … 😉
Natürlich eben!
Irgendwo in den Strassen der Welt (modern sagt man jetzt wohl: Visual Storytelling Photography Dresden). Na wie auch immer, es geht um dich – laß uns ne geile Zeit haben!
Zeit … Angegebene Zeiten sind Richtzeiten. Bitte habe danach keine Termine. Ich mach‘ doch gern so lange, wie ich brauche. Ganz ohne Druck!
Apropos Druck … Du bezahlst nichts, wenn dir meine Bilder/Porträts nicht gefallen. Punkt.
Weil wir doch einfach locker bleiben wollen … 😉

Also professionelle Fotosessions professionell und nur im schönen Dresden?

Ich schreib’ den ganzen Text hier zum großen Teil für die Suchmaschinen.
So vielleicht auch die ein oder andere Irritation … 😉
Also kurz und gut – ich shoote genau dort, wo es Sinn für dich/uns macht. Berlin, Hamburg, Leipzig, München oder eben doch in der Dresdner Neustadt … 
Wo auch immer, egal ob geile Location im Irgendwo oder die neutrale, weiße Wand bei mir im Fotostudio.
 Da ich eigentlich dauernd irgendwo unterwegs bin, lässt sich auch ne Menge verbinden, damit bleiben dann auch die Reisekosten überschaubar.
 Frag’ mich einfach!

Und was ist mit Beautyretusche?

Ja. Ich mach’ dich schön. Natürlich schön!
 Natürlich heißt, ich geh’ über jedes Bild drüber und entferne Sachen, die nicht ins Bild gehören. 
In Summe aber liebe ich den natürlichen Look. Wie bei fast all meinen Arbeiten auf der Hompepage. Da ist kaum was retuschiert.
 Was alle Bilder haben – Look. Mein Look. Den bekommst auch du! Mal Schwarz/Weis, mal ganz Bunt.
Na klar, High-End-Retusche kannst du auch buchen, bitte sprich dies extra und im Vorfeld an,
wir klären dann gleich die Kosten/Preise für die Photoshop-Orgie.

Brauch ich eine/n Visagist/Visagistin?

Das ist echt ne Frage …
Na los – ran an den Speck!
Grundsätzlich wirkt jede Veränderung künstlich. Punkt. Soll es ein ganz natürliches Portrait werden, dann ohne Visa. Soll es professionell sein, gehört die Maske (zumindest bei Ladys) dazu. Hier habe ich, je nach Ort, einige Kontakte zu professionell arbeitenden Visagistinnen/Visagisten.
Die Preise variieren entsprechend der benötigten Zeit – beim Paket „Do it right!“ ca. 200/350 EUR, in Abhängigkeit, ob die Visa das komplette Fotoshootings begleitet. Bei „Quick and Dirty“ ca. 150/200 EUR.
Das Level der Visa spielt ebenfalls eine Rolle beim Preis. Hier mach‘ ich übrigens KEINE Kompromisse. Sprich, keine „Billiglösungen“ mit schönen Farbkästen, tollen Ideen für’s Styling und richtig krassen Glitzereffekten … 😉

Und privat?

Ok, wenn es der Timer her gibt, auch das ein oder andere private Portrait.
Einfach zur Abwechslung und zum locker bleiben 🙂

Und was machter nicht?

Na klar – auch gleich noch ein offenes Wort zu Sachen, welche ich nicht fotografiere.
Nicht also Babies, Babybilder, Babybauchbilder, Baby(bauch)fotos, Hochzeiten, Hochzeitspärchen, Paare in verliebter Pose, wie auch keine Tiermotive.
Nein, Akt/Aktfotografie auch nicht. Gar kein Schmuddlkram …
He kommt – ich weiß, dass es gegebenenfalls unhöflich klingen könnte.
Oder eben ehrlich – Zeit spart es uns beiden auch noch …
Aber es gibt durchaus Fotografen und Fotografinnen im Umkreis von Dresden, die genau diese Jobs besser können.
 Und ne Menge Fun dabei haben. Darum geht es doch. Und um das gute Bild.
Na los – weil wir gerade dabei sind – Workshops in Sachen Fotografie gebe ich auch keine. (Fotograf Dresden)